34. Nieder Weihnachtsmarkt

Nieder Weihnachtsmarkt am Samstag, 03.12.2016 auf dem Neumarkt

Der Vereinsring Nied feiert am Samstag, den 03.12.2016, von 15 bis 21 Uhr, den traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt in Nied und alle sind herzlich dazu eingeladen. 28 Standbetreiber beteiligen sich an dem Fest. Probleme wegen mangelnden Interesses gibt es in Nied nicht. Eine Besonderheit des Nieder Weihnachtsmarktes ist, dass alle Erlöse einem gemeinnützigen Zweck zugeführt werden müssen. Wer also zum Nieder Weihnachtsmarkt kommt, genießt nicht nur ein schönes Ambiente und einen angenehmen Nachmittag, sondern tut auch noch etwas Gutes für die Nieder Vereine. Das Angebot ist vielfältig und erschöpft sich nicht nur in Glühwein und Gegrilltes. Gebratene Würste und Steaks, Flammkuchen und Gyros, pakistanische Gerichte und Suppen warten ebenso auf ihre Genießer wie Kaffee und Kuchen, Waffeln und Popcorn. Hunger und Durst muss also niemand leiden.

Falls jemandem noch ein guter Einfall für ein Weihnachtsgeschenk fehlt: Bastelarbeiten, Kerzen und Gebäck werden angeboten.

Es wird auch viel für die Kinder geben. Der Nikolaus kommt nachmittags zu Besuch und verteilt bei weihnachtlicher Musik des Blasorchesters Höchst gebackene Nikoläuse an die Kleinen. Ein Kinderkarussell kann kostenlos von Kindern genutzt werden. Die Krabbelstube Lukas und die Kita Grüne Winkel führen märchenhafte Schattenspiele auf. Diesmal sogar dreimal, um 15:30, 16:30 und 17:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.