Abgesagte Veranstaltungen

Per Verordnung des Landes Hessen sind alle Veranstaltungen ab 100 Personen bis zum 19.04.2020 verboten.

Organisationsweit

  • AWO Nied, alle Veranstaltungen bis 30.04.
  • Caritasverband/ Quartiersmanagement (Stadtteilbüro), bis 19.04.
  • 1.NCC, alle Trainings und Veranstaltungen bis auf weiteres
  • Heimatmuseum, bis auf weiteres geschlossen
  • Regionalräte Frankfurt, alle Veranstaltungen bis 30.04.
  • Saalbau, bis 19.04.
  • SG Nied, gesamter Sportbetrieb bis 19.04.
  • SPD Hessen, alle Veranstaltungen bis 30.04.
„Abgesagte Veranstaltungen“ weiterlesen

Gedenken zum Volkstrauertag 2019 – Rückblick

Circa 40 Teilnehmer fanden zum diesjährigen Volkstrauertag auf den Nieder Friedhof zusammen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Hauke Hummel, den ersten Vorsitzenden des Vereinsrings. Die Stadtverordnete Milli Romic hielt die Gedenkrede und Frau Pfarrerin von Winterfeld die Andacht.

Erstmals gab es einen Gastbeitrag. Herr Wardak, Bewohner der Nieder Übergangsunterkunft für Flüchtlinge des ASB, trug sein Gedicht „Bis wann?“ auf Paschtu und auf Deutsch vor. Den deutschen Text haben wir unten veröffentlicht.

Traditionell wurden nach einem Gedenkmoment Kränze vom Vereinsring und der Stadt niedergelegt. Die Nieder Jugendfeuerwehr umrahmte die Veranstaltung mit einer Abordnung samt Fackelträgern.

„Gedenken zum Volkstrauertag 2019 – Rückblick“ weiterlesen

Nieder Weihnachtsmarkt 2019 – Jetzt anmelden

Am 7. Dezember soll wieder der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt in der Eisenbahnersiedlung stattfinden. Auch dieses Jahr wird die kostenlose Kindereisenbahn auf Schienen angeboten.

Das Anmeldeformular kann unter Dokumente und Links heruntergeladen werden. Für die Standteilnahme wird ein Entgelt fällig, um die Kosten für Mieten, Versicherungen, Technik etc. zumindest teilweise abzudecken.

Die gemeinsame Marktsitzung findet am Montag, 25.11.2019, 20 Uhr im Saalbau Nied, Raum 5 statt.

Wer keinen Stand betreiben möchte und sich dennoch ehrenamtlich einbringen möchte, wendet sich bitte an den Vereinsring-Vorstand. Kontakt.

Nieder Stadtteilfest 2019 – Jetzt anmelden

Am Samstag, den 14. September, 14 – 23 Uhr soll das Nieder Stadtteilfest wieder auf dem Hof der Niddaschule stattfinden.

Insbesondere die Nieder Vereine sind aufgerufen mit einem Stand teilzunehmen, aber auch Vereine aus den Nachbarstadtteilen sind willkommen, solange Standplätze verfügbar sind. Zu beachten ist allerdings, dass der Erlös einem gemeinnützigen Zweck zugute kommen muss. Das kann der eigene Verein oder eine andere Einrichtung sein.

Wie in den vorangegangenen Jahren können sich die Vereine und Schulen von 14 – 16:30 Uhr auf der Bühne präsentieren. Über Tanz- und Musikdarbietungen freut sich der Vereinsring besonders, aber der Kreativität werden kaum Grenzen gesetzt.

Auch die beliebte Fahrradcodierung wird wieder nachmittags angeboten. Die kostenlose Codierung durch die Polizei schützt zwar nicht vor Diebstahl, aber so kann das Fahrrad nach einem Fund zweifelsfrei dem richtigen Besitzer zugeordnet werden.

Abends, von 18 bis 22 Uhr freuen wir uns schließlich auf die Live-Band Seligenstädter Blech & Co.

Das Anmeldeformular für Standteilnehmer kann unter Dokumente und Links heruntergeladen werden. Für die Standteilnahme wird ein Entgelt fällig, um die Kosten für Mieten, Versicherungen, Technik etc. zumindest teilweise abzudecken.