Nieder Stadtteilfest 2019 – Jetzt anmelden

Am Samstag, den 14. September, 14 – 23 Uhr soll das Nieder Stadtteilfest wieder auf dem Hof der Niddaschule stattfinden.

Insbesondere die Nieder Vereine sind aufgerufen mit einem Stand teilzunehmen, aber auch Vereine aus den Nachbarstadtteilen sind willkommen, solange Standplätze verfügbar sind. Zu beachten ist allerdings, dass der Erlös einem gemeinnützigen Zweck zugute kommen muss. Das kann der eigene Verein oder eine andere Einrichtung sein.

Wie in den vorangegangenen Jahren können sich die Vereine und Schulen von 14 – 16:30 Uhr auf der Bühne präsentieren. Über Tanz- und Musikdarbietungen freut sich der Vereinsring besonders, aber der Kreativität werden kaum Grenzen gesetzt.

Auch die beliebte Fahrradcodierung wird wieder nachmittags angeboten. Die kostenlose Codierung durch die Polizei schützt zwar nicht vor Diebstahl, aber so kann das Fahrrad nach einem Fund zweifelsfrei dem richtigen Besitzer zugeordnet werden.

Abends, von 18 bis 22 Uhr freuen wir uns schließlich auf die Live-Band Seligenstädter Blech & Co.

Das Anmeldeformular für Standteilnehmer kann unter Dokumente und Links heruntergeladen werden. Für die Standteilnahme wird ein Entgelt fällig, um die Kosten für Mieten, Versicherungen, Technik etc. zumindest teilweise abzudecken.

Gedenken zum Tag der Befreiung 2019

Trotz strömenden Regens fanden sich am 8. Mai zahlreich Menschen zusammen, um am Tag der Befreiung gemeinsam zu Gedenken. Anne und Joe spielten und sangen Widerstandslieder. Der Vorsitzende des Vereinsrings begrüßte die Anwesenden und zitierte Ausschnitte aus Richard von Weizsäckers Rede vom 8. Mai 1985 vor. Zum Abschluss des kurzen Gedenkens legten die Teilnehmer Blumen am Mahnmal vor dem Friedhof nieder.

Andacht anlässlich des Sommerfestes des Vereinsrings am 08.09.2018

Mitwirkende Vertreterinnen und Vertreter der Nieder christlichen Kirchengemeinden

  • David Winkler, Pastor der Stadtmission,
  • Ulrike Hampel, Vertreterin der katholischen Kirchengemeinde
  • Charlotte von Winterfeld, Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde
  • Jessica Kogoj, Gitarre
  • Ralf Dreier, Kirchenvorsteher

„Andacht anlässlich des Sommerfestes des Vereinsrings am 08.09.2018“ weiterlesen