Nieder Stadtteilfest 2022

Am 25. Juni feiern die Nieder nach zwei Jahren Coronapause wieder ihr Stadtteilfest auf dem Hof der Niddaschule, Oeserstraße 2.

Dabei sind Nieder Vereine und Freunde, die für Speis und Trank sowie Unterhaltung und Information sorgen. Für Kinder wird einiges angeboten. Die Kinder können sich auf kostenlose Spiele, Hüpfburg und mehr freuen. Die beliebte Fahrradcodierung wird diesmal vom ADFC von 14:00 bis 16:30 Uhr angeboten und bleibt durch die freundliche Unterstützung des Präventionsrates kostenfrei. Ab 18 Uhr sorgt – wie vor drei Jahren – Seligenstädter Blech und Co. mit Live-Musik für beste Stimmung.

Das Stadtteilfest beginnt um 14 Uhr und endet um 23 Uhr. Der Festplatz ist zum Parken geöffnet. Die Gäste erwartet ein breites Angebot bei günstigen Preisen und freiem Eintritt. Alle Erlöse kommen zudem einem gemeinnützigen Zweck zu.

Die allgemeinen Hygieneregeln sind zu beachten. Über Änderungen und Regelungen informiert der Vereinsring auf seiner Website unter www.vereinsring-nied.de

Programm

  • 14:00 Uhr: Beginn, Vereinsprogramm mit dem 1.NCC, BusStop … und Musik von DJ Christian
  • 14:00 – 16:30 Uhr: Fahrradcodierung
  • 18:00 Uhr: Live-Musik, Seligenstädter Blech und Co.
  • 22:00 Uhr: Ausklang
  • 23:00 Uhr: Schluss

Teilnehmer

  • CDU Nied
  • Eintracht Frankfurt
  • Erster Nieder Carneval-Club
  • FES Infomobil
  • FV Alemannia Nied
  • Gewerbeverein Nied
  • Haus der Volksarbeit, Familiennetzwerk
  • Heimat- und Geschichtsverein Nied
  • Pakbann
  • Präventionsrat Regionalrat Nied
  • Quartiersmanagement, Soziale Stadt Nied
  • Schachclub König Nied
  • SPD Nied
  • Stadtmission Nied
  • Stiftung Christen Helfen

Förderer

Mit freundlicher Unterstützung durch die Stadt Frankfurt am Main und die FES.


Änderungen möglich.