Gedenken an Heinrich Heps

Stolpersteine erinnern an die Opfer des Nationalsozialismus. In Nied wird nun ein Stolperstein für Heinrich Heps verlegt. Schüler*innen der Projektwoche bei der IGS-West werden bei der Verlegung dabei sein. Eine Lehrerin des Projekts übernimmt die Patenschaft. Die Verlegung wird von der Werkstatt Frankfurt mit Beteiligung der Jugendlichen durchgeführt.

Mittwoch, 13.07.2016, 09:30 Uhr
Schmidtbornstraße 1, Nied

Heinrich Heps

Höchster Kreisblatt: Ein Stein gegen das Vergessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.